Cover von Leuchtfeuer - Die Schwestern vom Waldfriede wird in neuem Tab geöffnet

Leuchtfeuer - Die Schwestern vom Waldfriede

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bomann, Corina (Verfasser)
Verfasserangabe: Corina Bomann
Jahr: 2022
Verlag: München, Penguin Verlag
Mediengruppe: Belletristik
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Vorbestellen Zweigstelle: Hegermühle Standorte: R 11 Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 19.11.2022

Inhalt

Eine mutige Kinderschwester kämpft für ihre kleinen Patienten und ihr eigenes Glück. Die mitreißende Waldfriede-Saga geht weiter!
 
Berlin-Zehlendorf, 1933. Gerade als sich das Waldfriede endlich einen Namen gemacht hat und Klinikleiter Conradi in die Berliner Chirurgische Gesellschaft aufgenommen wird, ziehen mit der Machtergreifung der Nazis dunkle Wolken am Horizont auf. Plötzlich steht das Waldfriede und sein Personal unter Beobachtung. Doch die junge Kinderschwester Lilly sorgt sich weniger um sich selbst als um ihre kleinen schutzbedürftigen Patienten und die Menschen, die ihr nahestehen: Längst hat sie erkannt, dass ihre Gefühle für den Arzt Rudolph Kirsch über ein rein berufliches Verhältnis hinausgehen. Sie ahnt, dass sie nicht als Einzige ein Geheimnis verbirgt. Die Zeiten werden immer bedrohlicher, und Lilly immer verzweifelter: Soll sie alles riskieren – um am Ende vielleicht alles, was ihr am Herzen liegt, zu verlieren?
Nach wahren Begebenheiten: Inspiriert von der Chronik einer Krankenschwester erzählt Erfolgsautorin Corina Bomann die Geschichte der Berliner Waldfriede-Klinik.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bomann, Corina (Verfasser)
Verfasserangabe: Corina Bomann
Jahr: 2022
Verlag: München, Penguin Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Frauen, Historisches, Berlin
ISBN: 9783328602262
Beschreibung: 1. Auflage, 621 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Belletristik