Cover von Das doppelte Gesicht wird in neuem Tab geöffnet

Das doppelte Gesicht

ein Fall für Emil Graf
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Rehn, Heidi (Verfasser)
Verfasserangabe: Heidi Rehn
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Aufbau Taschenbuch
Mediengruppe: Buch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

München, Stunde null – ein grausames Verbrechen und eine alte Schuld. München, August 1945. Der Krieg ist zu Ende, die Stadt versinkt im Chaos. Die Reporterin Billa Löwenfeld, eine aus dem Exil zurückgekehrte Jüdin, soll den Kriegsheimkehrer Viktor von Dietlitz interviewen – und findet ihn erschossen auf. Der junge und noch unerfahrene Ermittler Emil Graf soll den vermeintlichen Routinefall aufklären. Schon bald geschehen zwei weitere Morde nach demselben Muster. Und Emil findet heraus, dass ausgerechnet Billa die gesuchte Verbindung zwischen den drei Opfern sein könnte … Ein hervorragend recherchierter Kriminalroman im München der Nachkriegszeit über die Frage, was einen Menschen zum Täter macht.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Rehn, Heidi (Verfasser)
Verfasserangabe: Heidi Rehn
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Aufbau Taschenbuch
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 9783746637075
Beschreibung: 1. Auflage, 351 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch